News der FWG Weibern e.V.

Kandidatenliste der FWG Weibern erstellt

Das Bild zeigt die Kandidaten der FWG Weibern für die Kommunalwahl 2024

Weibern: Am 22.02.2024 trafen sich die Mitglieder der FWG Weibern e.V. um die Liste für die Gemeinderatswahl am 09.06.2024 zu erstellen. Erfreut war der Vorsitzende Elmar Dölle darüber, dass sich Florian Müller bereits im Vorfeld zur Kandidatur für das Amt des Ortsbürgermeisters bereit erklärt hatte und auch die Wahlliste zum Gemeinderat mit 16 Personen gefüllt …weiterlesen

FWG Weibern informiert sich zum Repowering der alten Windkraftanlagen

Das Bild zeigt die FWG-Mitglieder und ein Teil der Kandidaten zur Gemeinderatswahl 2024 bei ihrem Informationsbesuch in Mendig

Seit 2000/2001 drehen sich die ersten Windkraftanlagen auf den Höhen von Weibern und Rieden. Nun ist so langsam der Zeitpunkt gekommen, wo sie das Ende ihrer Leistungsfähigkeit erreicht haben. Um Informationen aus erster Hand zu dieser Thematik zu erhalten, haben sich Vertreter der FWG Weibern, unter ihnen u. a. der Kandidat für das Amt des …weiterlesen

Endspurt für die Kommunalwahl in Weibern

Verbandsbürgermeister Johannes Bell und der noch amtierenden Bürgermeister Peter-Josef Schmitz waren zur Unterstützung unseres FWG-Ortsbürgermeisterkandidaten Helmut Reuter gekommen. Zusammen mit weiteren Mitgliedern der FWG Weibern wurde ein Informationsstand im Bereich Getränkefachmarkt Hück betrieben. Besuch von den Ortsbürgermeistern und VG-Ratskandidaten aus Oberdürenbach (Elisabeth Dahr) und Hohenleimbach (Thorsten Kabuth), die ebenfalls zur Unterstützung unseres FWG-Ortsbürgermeisterkandidaten Helmut Reuter …weiterlesen

Aktion Freizeitbad Brohltal verschoben

News der FWG Weibern e.V.

Die für heute, Samstag, 10.05.2019, geplante Aktion im bzw. rund um das Freizeitbad Brohltal wurde aus Witterungsgründen verschoben. Neuer Termin ist nunmehr Freitag, 17.05.2019 – ab 16.00 Uhr. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele dabei sind, dann geht alles auch ein bisschen schneller.   Jochen Seifert FWG  

FWG vor Ort auf der Baustelle des Seniorenzentrums Elisabeth-Haus in Weibern

Eigentlich wollte man im Elisabeth-Haus in Weibern zunächst nur den Brandschutz verbessern und in ein neues Treppenhaus investieren. Doch dann wurde aus der Baumaßnahme eine Großbaustelle, die sich sehen lassen kann – angesichts einer Gesamtinvestition von 1,5 Millionen Euro für das Treppenhaus, aber darüber hinaus auch für neue Plätze in der Kurzzeitpflege und eine betriebseigene …weiterlesen

20 Jahre Dorfentwicklung mitgeprägt

FWG-Weibern-Interview-Peter-Josef-Schmitz-20-Jahre-Buergermeister-2019

Für Peter Josef Schmitz ist nach der Kommunalwahl im Mai Schluss als Bürgermeister von Weibern Hans-Josef Schneider führte ein Interview mit dem scheidenden Ortsbürgermeister Peter Josef Schmitz zu seiner 20-jährigen Amtszeit. Den Beitrag der RheinZeitung als PDF-Datei ansehen.

FWG Weibern stellt die Weichen für die Kommunalwahl

FWG Weibern Kandidaten Wahl 2019

Auch wenn es sich bei frostigen Wintertemperaturen noch nicht so anfühlt, die Kommunalwahl am 26. Mai rückt näher. Deshalb trafen sich am vergangenen Freitag die Mitglieder der FWG Weibern in der Eifelstube, um die Listenplätze zu besetzen und einen Kandidaten für die Nachfolge von Ortbürgermeister Peter Josef Schmitz zu bestimmen. Nach zwanzig Jahren an der …weiterlesen

Hohe Auszeichnung für Peter Josef Schmitz

v.l.: Alexandra, Vincy, Liane und Peter Josef Schmitz, Staatssekretärin Beate Reich, Bürgermeister Johannes Bell, Eugen Ritzdorf, FWG-Vorsitzender Elmar Dölle, Elfriede Schumacher, Hans Peter Scharmann

Staatssekretärin Beate Reich überreicht die Verdienstmedaille des Landes Hohe Ehre wurde Weiberns Ortsbürgermeister Peter Josef Schmitz zuteil. In den Räumen des Amtsgerichts Ahrweiler überreichte ihm Staatssekretärin Beate Reich in Vertretung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz. Nach der Begrüßung durch den Direktor des Amtsgerichts, Herrn Jürgen Powolny, ging Frau Reich zunächst in …weiterlesen

Menü schließen